Monatsarchiv für Januar 2013

And the winner is: Die atomaren Wichtigtuer

Montag, den 28. Januar 2013

Tusch! Konfetti!! Champagner!!! Der beste Text aus fünf Jahren Klima-Lügendetektor steht fest. Und es war eine spannende Wahl. Einige Zeit lang lag der Kohleriese RWE mit seinem verlogenen Märchenfilm in Führung. Zwischenzeitlich hatten Fritz Vahrenholt und die Bild-Zeitung ihre (langen) Nasen klar vorn. Am Ende gab es ein Fotofinish zwischen diesem Klimaskeptiker-Verdummungsduo und der Atomlobby, die in den letzten Tagen rasant aufgeholt hatte. Das vorläufige amtliche Endergebnis wirkt schließlich fast wie jenes neulich in Niedersachsen:

Atomlobby (2010) – Mythos vom globalen AKW-Boom: 29 %
Bild/Fritz Vahrenholt (2012) – Die Lüge von der CO2-Lüge: 28 %
RWE (2009) – Das Riesen-Märchen vom guten Konzern: 26 %
WWF (2011) – Den Lebensraum verscherbeln: 10 %
Braunkohlelobby (2008) – Stillschweigend korrigiert: 6 %

Ganz knapp also machte am Ende der sogenannte Informationskreis Kernenergie das Rennen mit seinem herbeiphantasierten weltweiten AKW-Boom. Wir geben zu (und freuen uns über die Weisheit unseres geschätzten Publikums): Die Atomlobby hat verdient gewonnen! Keine Branche spielt so gekonnt wie sie auf der Klaviatur der Meinungsmanipulation, keine Branche hat so lange Erfahrung im Greenwashing und kaum eine Branche verfügt über so viel Geld und so viel ideologischen Eifer wie sie. Aber, auch da entpuppt sich die Einschätzung unserer Leserinnen und Leser als sehr kenntnisreich, die Leugner und Verfälscher der wissenschaftlichen Erkenntnisse zum menschengemachten Klimawandel stehen den Atompropagandisten inzwischen kaum noch nach.

Wir gratulieren! Natürlich nicht dem Gewinner der Abstimmung. Sondern den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die an unserer Verlosung teilgenommen und jeweils ein Exemplar des Buches zum Klima-Lügendetektor gewonnen haben: Angela D., Arkadi R., Jürgen Q., Julien S., Lars H., Leo H., Michael M., Lioba R., Romy M. und Sven R. Sie werden in Kürze auch noch direkt per E-Mail informiert.

Danke ebenso an alle anderen, die mitgemacht haben (und vor allem jenen, die unser Redaktionsbudget mit kleinen und größeren Spenden aufgefüllt haben)! Ab Februar läuft hier auf dem Klima-Lügendetektor wieder das gewohnte Programm. Denn, tja, die Grünfärber, Klimalügner und Ökodemagogen machen ja auch munter weiter …


Das Beste aus fünf Jahren (6): Das Finale

Samstag, den 12. Januar 2013

Wir sind selbst immer noch überrascht: Es ist tatsächlich schon fünf Jahre her, dass wir diesen Blog starteten. Mehr als 300 Beiträge haben wir in der Zeit verfasst mit exakt 738 Schlagworten – von A wie „AKW“ über F wie „Fritz Vahrenholt“ und S wie „Shell“ bis Z wie „Zeitbild-Verlag“. Zur Feier des Geburtstags baten wir Sie in den vergangenen Wochen, Ihre Favoriten aus den einzelnen Jahren zu wählen. Und heute geht es in die Endrunde.

Unten finden Sie die jeweils Erstplatzierten. Stimmen Sie nun ab: Was war für Sie der beste, witzigste, wichtigste (oder was auch immer) Beitrag seit 2008? Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir zehnmal „Grün, grün, grün ist alles, was wir kaufen“, das Buch zum Lügendetektor. Danke und viel Spaß!

Ach so, ’tschuldigung für die Störung, eine Kleinigkeit noch: Seit gut einem Jahr finanzieren Sie uns mit Spenden und freiwilligen Abo-Gebühren. Damit wir auch 2013 weitermachen können, brauchen wir noch 400 Euro monatliche Zusage! – Klicken Sie bitte HIER.)

rwe_riese1gr

Abstimmung geschlossen
Loading ... Loading ...

Wählen Sie: Das Beste aus fünf Jahren (5)

Donnerstag, den 3. Januar 2013

Verrückt, wie schnell fünf Jahre vergehen! So lange gibt es tatsächlich schon diesen Blog. Als wir im Januar 2008 den allerersten Text schrieben (über das Deutsche Atomforum als dreistesten Grünfärber Europas), hätten wir nie gedacht, wie lange wir durchhalten. Und als wir damals ein paar Sätze „Über uns“ tippten – etwa, dass Kollegen gern bei uns abschreiben und unsere Recherchen weiterverbreiten sollen –, hätten wir uns nicht träumen lassen, wie erfolgreich das Projekt wird. In Blog-Rankings rangieren wir auf den vorderen Plätzen, und dieses Jahr erhielten wir den renommierten Otto-Brenner-Preis – wobei Laudator Harald Schumann (früher Der Spiegel, jetzt Der Tagesspiegel) bekannte, genau das zu tun, was wir uns einst wünschten: Wenn er misstrauisch geworden sei ob eines Werbeversprechens, dann schaue er erst mal, ob denn der Klima-Lügendetektor schon etwas dazu geschrieben habe.

Bis heute durchgehalten haben wir nur wegen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Seit gut einem Jahr finanzieren Sie uns mit Spenden und freiwilligen Abo-Gebühren. (Achtung, ein Aufruf: Damit wir auch 2013 weitermachen können, brauchen wir noch 400 Euro monatliche Zusage! – Klicken Sie bitte HIER.)

Aber erst mal wollen wir uns erinnern – an das Beste aus fünf Jahren Klima-Lügendetektor. Seit drei Wochen finden Sie hier unsere Höhepunkte aus den einzelnen Jahren. Wählen Sie daraus bitte Ihre Favoriten – und im Januar, exakt zum fünften Geburtstag, wird der beste Text gekrönt. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir zehnmal „Grün, grün, grün ist alles, was wir kaufen“, das Buch zum Lügendetektor. Danke und viel Spaß!

Abstimmung geschlossen
Loading ... Loading ...