Archiv des Schlagwortes ‘Zehn Jahre Klima-Lügendetektor’

RWE: Der schlimmste Lügner in zehn Jahren

Mittwoch, den 25. Juli 2018

Dochdoch, der Kohlekonzern RWE hat den Klima-Lügendetektor all die Jahre ganz schön beschäftigt. An die 50 Texte finden sich im Archiv, die sich mit den Grünfärbereien des zweitgrößten Energieriesen Deutschlands befassen.

Mal war es ProKlima Strom, der – da, da, da – tatsächlich einen „einen nachhaltigen Beitrag zur Schonung des Klimas“ leisten sollte:

Mal waren es Algen, mit denen RWE nun die Energiezukunft bestreiten wollte …

… ein anderes Mal Bürgerenergie, die uns RWE verkaufen wollte:

Und wer erinnert sich nicht noch an den ulkigen Riesen, der Windräder in die Landschaft warf und so tat, als würde RWE jetzt tatsächlich ein grüner Konzern?

Insofern scheint es nur folgerichtig, das Sie, unsere Leserinnen und Leser, RWE zum schlimmsten Lügner aus den vergangenen zehn Jahren gewählt haben: Mit 31 Prozent wurde folgende Anzeige aus dem Jahr 2008 zum Gewinner unserer Umfrage nach der dreistesten Lüge aus zehn Jahren an die Spitze gewählt:

 

Ihre Highlights aus 10 Jahren


Loading ... Loading ...

 

Herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben! Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir fünf Exemplare des (nicht mehr lieferbaren) Buches „Grün, grün, grün ist alles, was wir kaufen“ von Toralf Staud verlost, der gemeinsam mit Nick Reimer dieses Blog vor zehn Jahren ins Leben rief. Die Gewinner werden in den nächsten Tagen per Mail von uns informiert!

Beiben Sie uns gewogen! Schicken Sie uns Ihre Verdachtsmomente und abonnieren Sie uns!  Damit wir 2023 zum nächsten Mal fragen können: Wer trieb es in den letzten fünf Jahren am dreistesten?