- DER KLIMA-LÜGENDETEKTOR - http://klima-luegendetektor.de -

Klimalügen: Noch weiter detektieren?

Drei Beispiele. Erstens: [1]

Hier das Beispiel Nummer Zwei [2]:

Drittens: [3]

Für den Klimaschutz in den Weltraum jetten? Im Fußballstadion wie wild rumbrüllen? Die „globale Erwärmung“ ist tatsächlich gut für uns?

Liebe Leserinnen und Leser: So leicht ist es selten für den Klima-Lügendetektor. Sie schicken ihren Verdacht und wir prüfen: Oft arbeitsintensiv und manchmal so, dass kein Ausschlag, also keine Lüge, zu verzeichnen ist. Was natürlich schön für die klimafreundlichere Zukunft, aber ärgerlich für den Klima-Lügendetektor ist: viel Arbeit, kein Ergebnis.

Und schwierig ist diese Arbeit oft. Nochmals drei Beispiele, die zeigen, wie tief unsere Crew in die Recherche einsteigen muss, um die Lügner zu überführen.

Erstens: [4]

Zweitens: [5]

Oder drittens [6] das hier:

Demnächst beginnt das 12. Jahr [7] des Klima-Lügendetektors, der seit dem Jahr 2011 von seinen Lesern finanziert wird [8]. Zuletzt aber war die Unterstützung stark zurück gegangen, einerseits was die Recherche-Aufträge betriff [9].  Andererseits waren aber auch die finanziellen Mittel, die Sie liebe Leserin/ liefer Leser, in unsere Arbeit investierten, sichtlich geringer geworden.

Man könnte sagen: Fein, nach elf Jahren ausgezeichneter [10] Arbeit haben wir uns überflüssig gemacht. Falls Sie aber anders urteilen, dann schicken Sie uns [9] Ihren Verdacht. Und unterstützen Sie unsere Arbeit bitte HIER. [11]